Abtei Maria Laach

Stolz thront die berühmte Benediktinerabtei Maria Laach seit Jahrhunderten am Laacher See in der Vulkaneifel. Ihre Abteikirche gilt als Meisterwerk des romanischen Kirchenbaus, eine "Gottesburg" im wahrsten Sinne des Wortes. Das Kloster Maria Laach ist zudem ein Paradies für Bücherliebhaber: Die historische Klosterbibliothek umfasst rund 260.000 B?nde - darunter eine Handschrift aus der Zeit um 1500. Wer das Benediktinerkloster besucht, findet hier allerdings nicht nur geistliche Gespr?chspartner und jede Menge Literatur, sondern auch zahlreiche Klosterbetriebe – darunter eine Klosterfischerei, eine Keramikmanufaktur und eine Bildhauerei. Wer den Klosteralltag hautnah miterleben m?chte, kann sich im Gastflügel St. Gilbert einquartieren, die Liturgie besuchen und an Exerzitien-Kursen teilnehmen.

GEO Reise-Newsletter
汤姆叔叔-官网